Der Flughafen in Iquitos

Iquitos ist im Vergleich zu Lima sicher. Vermeiden Sie jedoch die Motorradrischkas zur Fahrt in die Pension La Pascana. Das Gepäck könnte am langen Weg verloren gehen! Nehmen Sie lieber ein ganz normales Taxi. Auf Anfrage wird Ihnen auch Frau Vasquez extra ein Taxi zum Flughafen schicken.

Für den Rückflug nach Lima sollten Sie in jeden Fall ein Taxi von Frau Vasquez bestellen lassen. Früh morgens sind sie unter Umständen nicht zu finden.

Die Pension „La Pascana“ in Iquitos

reisen_pensionLima

Signora Rosi Vasquez in der Pension „La Pascana“ in Iquitos ist die direkte Kontaktadresse zu Don Pedro in den Regenwald.

Die Pension La Pascana ist eine kleine Oase. Frau Vasquez spricht gut Englisch und wird Ihnen gerne behilflich sein. Besuchen Sie den Markt in Beleem, um Stiefel für den Urwald zu kaufen. Sie können am Markt günstig Amazonas Fische essen, die dort billiger und schmackhafter als in den touristischen Restaurants sind. Vermeiden Sie Spaziergänge nachts in der Gegend von Belem und achten Sie sorgfältig auf Kameras und Wertgegenstände.

Hospedaje La Pascana
Rosi Vasquez Zanetti
Calle Pevas 133
PER- Iquitos
Tel: +51 (94) 23 14 18
Fax: +51 (94) 23 34 66
reservas@pascana.com

Flussreise von Iquitos nach Tamishiyacu

Frau Vasquez von der Pension La Pascana ruft Ihnen gerne ein Taxi. Das Ticket ist direkt im Boot zu kaufen. Achten Sie auf das Gepäck. Halten Sie für die Träger, meist sind es Kinder und Jugendliche ausreichend Münzen/ Kleingeld für ein Trinkgeld bereit. Sie leben davon. Don Pedro wird Sie sicher am Hafen von Tamishiaycu abholen.